Tipps zur Verringerung von Sodbrennen in der Nacht

Sodbrennen tritt auf, wenn die Säuren im Magen zurück in die Speiseröhre gelangen. Der Magen produziert diese Säfte, die starke Salzsäure enthalten, die beim Abbau der Nahrung hilft. Im Magen gibt es einen natürlichen Belag, die sich vor dieser starken Säure schützt. Leider gibt es in der Speiseröhre keinen solchen Belag. 

Sobald sie diesen Magensäuren ausgesetzt sind, kann die Speiseröhre verletzt oder gereizt werden, was zu Sodbrennen führt. Sodbrennen ist ein Symptom der gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD) oder des sauren Refluxes. Es bedeutet jedoch nicht, dass Sie an saurem Reflux leiden, nur weil Sie Sodbrennen hatten. 

Hausmittel gegen sodbrennen

Häufige Ursachen von Sodbrennen 

Sodbrennen (Weitere Informationen auf der Website https://www.donat.mg/de/) tritt auf, wenn Magensäure die Speiseröhre erreicht. Bei einer gesund funktionierenden Speiseröhre schließt und öffnet sich der untere Speiseröhrenschließmuskel wie eine Einwegklappe. Sobald die Klappe schwächer wird oder sich entspannt, können Säuren und Nahrung aus dem Magen zurück in die Speiseröhre gelangen, was Sodbrennen oder auch gastro-ösophagealer Reflux, verursachen kann.

Video: Sodbrennen Hausmittel. 7 Wege, wie du es endlich loswirst!

Wie kommt es, dass die Symptome von Sodbrennen gewöhnlich abends auftreten? Nun, die Antwort ist ganz einfach. Tagsüber ist Ihr Körper immer aufrecht, und die Schwerkraft wirkt sich zu Ihrem Vorteil aus, indem sie Magensäuren und Nahrung im ganzen Körper in Bewegung hält. 

Aber wenn die Nacht kommt, wenn die Tendenz besteht, sich hinzulegen, um mehr Zeit in einer horizontalen Position zu verbringen, haben Sie keine zusätzliche Unterstützung durch die Schwerkraft, so dass die Magensäure leicht wieder in die Speiseröhre gelangen kann. 

Das häufige Auftreten von Sodbrennen in der Nacht könnte ein Hinweis auf einen fortgeschritteneren Fall von Reflux sein und möglicherweise zu plötzlichem Erwachen, Tagesmüdigkeit und Schlafverlust führen. 

Wie die Symptome nächtlichen Sodbrennens verringert werden können 

Im Folgenden finden Sie einige Tipps zur Verringerung der Symptome von Sodbrennen in der Nacht:

Denken Sie immer an Ihre Nahrungsempfindlichkeit. Halten Sie sich von Nahrungsmitteln fern, die Verdauungsprobleme auslösen könnten, wie Milchprodukte, Zitronen, Tomaten oder sogar Alkohol. 

Essen Sie weniger fettreiche und kleinere Mahlzeiten, vor allem zu einem späteren Zeitpunkt des Tages. Wenn Sie unter chronischem Sodbrennen leiden, sollte Ihre ideale Mahlzeit 20 Gramm Fett und 500 Kalorien enthalten.

Lesen Sie den vollständigen Artikel weiter hausmittel gegen sodbrennen.

Posts aus derselben Kategorie: