Studie aus Großbritannien: Eltern erkennen Übergewicht ihrer Kinder nicht

Die Volksweisheit “Liebe macht blind” gilt offenbar auch für die Liebe von Eltern gegenüber ihren Kindern. Wie eine Studie an der Universität Nottingham zeigt, erkennen Eltern oft nicht, wenn der Nachwuchs übergewichtig ist. Mehr als die Hälfte der Eltern unterschätzten das Gewicht der betroffenen Kinder. Das galt besonders für Eltern mit geringerer Bildung und solche, die selbst übergewichtig waren. Laut Forschern bekommen viele Kinder dadurch nicht die nötige Unterstützung, um gesund zu bleiben. Adipositas oder Fettleibigkeit ist in Industrieländern ein großes Problem, zunehmend auch bei Kindern. Mit ernsten Konsequenzen: Bluthochdruck, Diabetes, Nierenprobleme und mehrere Krebsarten können die Folge sein. Nicht zuletzt können Mobbing und Spott auch psychische Erkrankungen fördern.

Posts aus derselben Kategorie: