Video: Trauer um Operndiva Jessye Norman

Jessye Norman ist tot. Die US-amerikanische Operndiva starb am Montag im Alter von 74 Jahren. Nach Angaben ihrer Familie erlag sie in einem New Yorker Krankenhaus Komplikationen, die sie sich nach einer Rückenmarksverletzung 2015 zugezogen hatte. Norman gehörte zu den berühmtesten Sopranistinnen der Welt. Ihr Operndebüt gab die Künstlerin aus dem US-Bundesstaat Georgia 1969 in Berlin, in Richard Wagners “Tannhäuser”. 1983 trat sie zum ersten Mal an der New Yorker Metropolitan Opera auf. Die mehrfache Grammy-Preisträgerin sang auch bei zahlreichen Zeremonien, unter anderem bei den Amtseinführungen der US-Präsidenten Ronald Reagan und Bill Clinton sowie beim 60. Geburtstag von Queen Elizabeth II.

Posts aus derselben Kategorie: