Unter Beschuss

Corona-“Lockdown”

Und jetzt auch noch diese Gedenkfeier: So viele Tote, teilweise sicher vermeidbar, so viel Leid in Familien – verehrte Bundesregierung, WAS genau haben Sie in den vergangenen 12 Monaten getan? Debattiert, hin und her, Öffnung, ach nee, doch nicht, Schule ja, nein, vielleicht usw. usf. So sehr ich den Föderalismus schätze (ja, das tue ich wirklich!), diese Pandemie nimmt darauf keine Rücksicht! Besser hätten wir uns spätestens ab Herbst 2020 ein Beispiel an China genommen: Alles, ausnahmslos alles, schließen, auch Produktionsbetriebe, nur Lebensmittelgeschäfte offen, sonst nichts. Einkaufen auch für Nachbarn, einmal pro Woche. Dann hätten wir sicherlich etliche Tausend Tote weniger, deutlich niedrigere Inzidenzen und könnten uns nun aufs Impfen konzentrieren. Was tun Sie als Nächstes?

Posts aus derselben Kategorie: