Traumautos und mehr: Lego-Neuheiten 2021: Diese sechs Technic-Sets begeistern Groß und Klein

Traumautos und mehr Lego-Neuheiten 2021: Diese sechs Technic-Sets begeistern Groß und Klein

Lego-Neuheiten 2021: Der Jeep Wrangler Rubicon ist eins der ersten Technic-Sets des Jahres

Die Technic-Serie gehört zu den beliebtesten aus dem Hause Lego. Im Januar fuhren gleich mehrere neue Modelle vor – darunter der Jeep Wrangler Rubicon. Was sie können und wen sie herausfordern sollen, erfahren Sie in diesem Artikel.

© Lego

Wohl noch nie zuvor haben Kinder und ihre Eltern so viel Zeit in den eigenen vier Wände verbracht wie derzeit. Noch nie war so viel Zeit zum Basteln und Bauen. Lego hat seinen beliebten Technic-Fuhrpark gleich im Januar um einige Modelle vergrößert. Welche das sind und was sie können, lesen Sie hier.

Der Traum von einem schicken Sportflitzer oder der, einmal einen tonnenschweren Kran selbst zu lenken, spukt schon im Kindesalter in vielen Köpfen herum. Für die allermeisten von uns bleibt er unerfüllt. Und genau hier kommen die Hersteller von Klemmbausteinen ins Spiel. Seit Jahren tüfteln Designer großer Spielzeughersteller Jahr für Jahr an Modellen, die den Traum von Lamborghini, Ferrari, Porsche, einem Monster-Truck oder Helikopter zumindest in Miniaturform ins Kinderzimmer oder den Hobbykeller holen. Ganz vorn dabei ist Lego mit seiner Technic-Serie. Der dänische Spielwarenriese buhlt auch 2021 wieder mit dutzenden Traumautos und anderen fahrbaren Untersätzen um die Gunst kleiner und großer Tüftler. Schon im Januar wurde der Fuhrpark um einige Modelle erweitert.

Welche das sind, was sie können und wessen Augen sie am meisten zum Leuchten bringen dürften, erfahren Sie im folgenden Artikel. 

1. McLaren Senna GTR

Los geht’s mit einem Supersportwagen, der auf jeder Rennstrecke der Welt die Blicke auf sich zieht. Mit dem Modell des McLaren Senna GTR gedenkt Lego nicht nur dem legendären Formel-1-Fahrer Ayrton Senna. Der blaue Flitzer wurde von den Designern mit einem V8-Motor ausgestattet. Die sind genauso beweglich wie die McLaren-typischen Dihedral-Türen. Gelenkt wird das 32 Zentimeter lange Modell über ein kleines Rädchen auf dem Dach des Wagens. Das Set besteht aus 830 Teilen, wurde für junge Motorsportfans ab 10 Jahren konzipiert und eignet sich sowohl zum Spielen für kleine Rennfahrer, als auch als Blickfang im Regal oder einer Vitrine.

2. Kompaktlader

Ein kleines, aber vielseitiges 2-in-1-Modell schickt Lego mit dem Kompaktlader ins neue Jahr. Das Set besteht aus 140 Teilen und dürfte damit vor allem den kleinsten Lego-Fans großen Bauspaß bringen und die Baustelle im Kinderzimmer um ein wichtiges Fahrzeug ergänzen. Für Jungen und Mädchen ab sieben Jahren haben die Designer den 14 Zentimeter langen Bagger mit einer beweglichen Schaufel, einem Steuerpult sowie Frontscheinwerfern und Heckleuchten ausgestattet. Der Clou: Mit etwas Geschick kann der Kompaktlader in einen lässigen Hot Rod umgebaut werden. Hier gibt’s das Kombi-Set.

3. Geländewagen (Buggy)

Ein neues Set, das vor allem Rallye- und Offroad-Fans begeistern dürfte. Frei nach dem Motto “weniger ist mehr” kommt der Geländewagen mit weniger als 400 Teilen aus. Doch einmal zusammengebaut, zeigt sich der Buggy-Nachbau von seiner wilden Seite. Mittels App können große und kleine Konstrukteure den vollgefederten Flitzer drinnen wie draußen per Smartphone ferngesteuert durchs Gelände jagen. Der Buggy in Retro-Optik ist knapp 30 Zentimeter lang. Die Batterien (AA LR6) werden nicht mitgeliefert. Empfohlen wird der Stunt-Racer für Jungen und Mädchen ab zehn Jahren.

4. Ferrari 488 GTE “AF Corse #51”

Für viele Autofans die Mutter aller Rennwagen. Nun hat auch Lego einen roten Flitzer aus Maranello in seinen Fuhrpark aufgenommen. Statt des berühmten Formel-1-Boliden oder einem Modell des Testarossa wurde ein Langstreckenwagen im Ferrari-Antlitz konstruiert, natürlich aus Steinen in der legendären Farbe “rosso corsa”. Die Nachbildung kommt mit einem V8-Motor mit beweglichen Kolben, die Türen sind aufklappbar, auch das Lenkrad funktioniert. Zum Spielen ist der fast 50 Zentimeter lange Klassiker aber eher nichts. So hat Lego dieses Modell mit 1677 Teilen auch explizit als Bausatz für Erwachsene und spektakulären Neuzugang in der heimischen Vitrine konzipiert. Als Extra liegt dem Set ein Bildband mit Details zum Ferrari 488 GT und Infos über den Rennstall “AF Corse 51” bei. 

5. Rennflugzeug

Den kleinen Traum vom Fliegen soll das Rennflugzeug im Miniaturformat wahr werden lassen. Das kleine Set kommt mit nur 154 Teilen und ist wie der Kompaktlader ein echter Verwandlungskünstler. Wem der kleine blau-grüne Kunst- und Stuntflieger zu langweilig ist, kann ihn mit etwas Übung in ein schnittiges Düsen-Jet umbauen. Die kompakten Akrobaten der Lüfte sind für Nachwuchs-Ingenieure ab sieben Jahre konzipiert. Eine digitale und interaktive Bauanleitung soll Kindern dabei helfen, das Modell auch ohne Hilfe der Eltern startbereit zu machen. Hier gibt’s das 2-in-1-Flugzeugset zu kaufen.

6. Jeep Wrangler Rubicon

Auch den Klassiker unter den Offroad-Vehikeln mit Allradantrieb gibt es ab Januar 2021 im Miniaturformat. Ein Geländewagen, auf den viele Lego-Fans schon lange gewartet haben. Der gelb-schwarze Allrounder soll Mädchen und Jungen ab neun Jahren, aber auch jung gebliebene Erwachsene mehrere Stunden Bauspaß bereiten. Belohnt werden die Baumeister mit zahlreichen Funktionen. Neben den umlegbaren Hecksitzen und einer Seilwinde an der Front kann ein Blick unter die Motorhaube geworfen werden. Gelenkt wird der Jeep Wrangler Rubicon über ein kleines Rädchen am Heck. Das 24 Zentimeter lange und robuste Modell mit Ersatzrad kann auch von kleineren Kindern gut bespielt werden. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

js

Posts aus derselben Kategorie: