Chrissy Teigen und John Legend: Sie sind wieder Eltern eines Sohnes geworden

Chrissy Teigen und John Legend Sie sind wieder Eltern eines Sohnes geworden

Chrissy Teigen und John Legend auf dem roten Teppich bei der Vanity Fair Oscar Party im März.

Chrissy Teigen und John Legend auf dem roten Teppich bei der Vanity Fair Oscar Party im März.

© Getty/Steve Granitz/FilmMagic

Mit Hilfe einer Leihmutter haben Chrissy Teigen und John Legend ihr viertes Kind bekommen. So heißt der Sohn des Paares.

John Legend (44) und Chrissy Teigen (37) haben nur rund fünf Monate nach ihrem dritten gemeinsamen Baby mit der Hilfe einer Leihmutter ein weiteres Kind bekommen. Das haben der Sänger und das Model bei Instagram mitgeteilt. Dort verraten sie auch bereits den Namen ihres zweiten Sohnes.

Legend teilte mehrere Bilder auf der Plattform, auf denen das Baby, die stolzen Eltern und die Geschwister des Jungen zu sehen sind. „Wren Alexander Stephens, unsere neue Liebe“, schreibt er im zugehörigen Kommentar.

Chrissy Teigen wollte immer vier Kinder

Auch Teigen meldete sich nebst mehreren Fotos mit einem langen Beitrag zu Wort. „So lange, wie ich mich erinnern kann, wollte ich immer vier Kinder haben“, erklärte die 37-Jährige, bevor sie auf ihren Sohn Jack zu sprechen kam, den sie 2020 während der Schwangerschaft verloren hatte. Damals wurde festgestellt, „dass er nicht überleben würde und ich auch nicht, wenn ich nicht medizinisch eingreifen würde“, erzählte Teigen im vergangenen Jahr während eines Vortrags.

Nach Jack habe sie nicht geglaubt, noch einmal ein Baby zur Welt bringen zu können, schreibt das Model nun. Nach einer Therapiesitzung habe sie ihrem Ehemann jedoch gesagt, dass sie es noch einmal versuchen wolle. Per In-vitro-Fertilisation habe es geklappt und so kam Anfang 2023 Esti Maxine Stephens zur Welt, die zweite Tochter des Paares.

Etwa zu Beginn des Prozesses der künstlichen Befruchtung lernte das Paar auch eine Frau namens Alexandra kennen – die Leihmutter. Kurz vor Mitternacht des 19. Juni sei es dann soweit gewesen, der kleine Wren Alexander kam zur Welt. Das Paar wolle sich „für dieses unglaubliche Geschenk bedanken“, das Alexandra ihm gemacht habe. „Und wir sind so glücklich, der Welt zu sagen, dass er hier ist – mit einem Namen, der für immer mit dir verbunden ist.“

John Legend und Chrissy Teigen sind seit 2013 verheiratet. Neben Wren und Esti haben sie zudem ihren Sohn Miles, der 2018 geboren wurde, und Tochter Luna, die 2016 zur Welt gekommen ist.

SpotOnNews

Posts aus derselben Kategorie: