2. Bundesliga: Hansa Rostock mit viel Respekt zum HSV

2. Bundesliga Hansa Rostock mit viel Respekt zum HSV

Jens Härtel. Foto: Danny Gohlke/dpa/Archivbild

Jens Härtel. Foto

© Danny Gohlke/dpa/Archivbild

Fußball-Zweitligist FC Hansa Rostock geht mit gehörigem Respekt in das Nordderby am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) beim Hamburger SV. „Der HSV ist der Top-Favorit auf den Aufstieg. Uns erwartet ein aggressiver und fußballerisch guter Gegner“, sagte Hansa-Trainer Jens Härtel am Freitag. Die Rostocker waren am vergangenen Wochenende mit einer 0:1-Heimniederlage gegen den 1. FC Heidenheim in die Saison gestartet, der HSV hatte bei Aufsteiger Eintracht Braunschweig mit 2:0 gewonnen.

Fußball-Zweitligist FC Hansa Rostock geht mit gehörigem Respekt in das Nordderby am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) beim Hamburger SV. „Der HSV ist der Top-Favorit auf den Aufstieg. Uns erwartet ein aggressiver und fußballerisch guter Gegner“, sagte Hansa-Trainer Jens Härtel am Freitag. Die Rostocker waren am vergangenen Wochenende mit einer 0:1-Heimniederlage gegen den 1. FC Heidenheim in die Saison gestartet, der HSV hatte bei Aufsteiger Eintracht Braunschweig mit 2:0 gewonnen.

dpa

Posts aus derselben Kategorie: