MAN Erfolge in den ersten 7 Monaten 2018

 

MAN zieht Bilanz der ersten 7 Monate des laufenden Jahres. Die MAN-Busse belegen den ersten Platz unter den sieben großen europäischen Marken. MAN hat eine feste Position auf dem asiatischen Markt und MAN-Produktion wird im Föderationskreis Sibirien aktiv verbreitet. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in einer effektiven Entwicklung des touristischen und unternationalen Bussegments.

Auf den LKW-Markt gehört das Unternehmen zu den drei besten europäischen Marken und zu den fünf weltweiten LKW-Herstellern. Die positive Dynamik ist 35,8% im Vergleich zum Januar – Juli 2017.

Der Marktanteil stieg auf 1 %. Jetzt benimmt MAN den zweiten Platz in einem Zuwachs des Marktanteils unter den europäischen Marken und hält den Marktanteil von 18 % unter den allen Herstellern von Technik in Russland.

Im Segment der Sattelschlepper mit Antriebsformel 6×4 stieg der Marktanteil des Unternehmens auf 0,2% und erreichte 19, 4 %. In der Gruppe mit Antriebsformel 6×6 ist die Zahl 29%.

Die Sattelzüge mit Antriebsformel 8×8 sichern den Marktanteil 45, 5%, und der Anteil im Segment mit Antriebsformel 6×4 ist 14, 3%.

Und MAN hat eine Spitzenstellung in der Gruppe der Sattelschlepper 8×8: 45, 5% und 29%.